BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Dorf- und Kulturtage in Radenbeck / LandFrauenverein Thomasburg

Doppelter „Genuss“ bei den LandFrauen Thomasburg zu den Dorf- und Kulturtagen
 

„Das nenne ich mal einen professionellen Stand!“ So lautete der Kommentar der Kindergartenmitarbeiterin Ninette Harms beim Blick auf den Verkaufsstand der LandFrauen Thomasburg unlängst bei den Dorf- und Kulturtagen in Radenbeck. Dabei bezog sich ihre Anerkennung sowohl auf die ansprechende Optik als auch auf das Angebot der LandFrauen: Deftiger Zwiebelkuchen und dazu gut gekühlter, spritziger Federweißer. Eine gute Figur machten die Teams der LandFrauen nicht nur hinter dem Stand beim regen Verkauf, sondern auch vorweg die tatkräftigen LandFrauen, die unter Zuhilfenahme von vielerlei Rezepten ein variantenreiches Zwiebelkuchen-Buffet kreiert hatten.
 

Damit nicht genug: Am Sonntag luden die LandFrauen Thomasburg zum Workshop „Garten-Deko aus Beton“ ein. „Zunächst war ich skeptisch“, sagt Rita Lindner, zweite Schriftführerin des Vereins, „denn ich mag weder Edelrost noch Beton im Garten, aber die Idee eines Kreativ-Angebots zu den Dorf- und Kulturtagen hat mich neugierig werden lassen.“ So, wie Rita Lindner, ging es vielen Besucherinnen und Besuchern des Standes der LandFrauen. Kleine und große Menschen wogen den Bastel-Beton ab, gossen eine entsprechende Menge Wasser dazu, rührten kräftig um und füllten anschließend den Beton-Brei in allerlei unterschiedliche Formen, die vorher mit Öl oder Vaseline ausgestrichen worden waren. Dabei achtete jede und jeder genau darauf, kleine Luftblasen durch Klopfen zu entfernen, die ansonsten auf der glatten Oberfläche der Garten-Deko Löcher verursacht hätten. Nach 24 Stunden war der Beton ausgehärtet, und Sterne, Herzen, Hasen, Steinpilze (im wahrsten Sinne des Wortes!) und ein kleiner Gartenzwerg wurden “frei gelassen“. „Mich hat am meisten das Rhabarber-Blatt aus Beton überzeugt.“, zieht Rita Lindner Bilanz, „Es dient jetzt als dekorative Vogeltränke in unserem Garten.“

 

An dieser Stelle gilt allen zupackenden Helferinnen und Helfern, insbesondere Wolfgang Adler aus Radenbeck , ein ganz besonderer Dank für den großen Einsatz vor und hinter dem Stand der LandFrauen bei den Dorf- und Kulturtagen.

 

 

Fotoserien

Dorf- & Kulturtage Radenbeck (SO, 04. September 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 04. September 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

 

Kreisverband Landfrauen Lüneburg

Sabine Block
Dorfstr.23, 21379 Echem

Erreichbar unter
04139 - 6045 oder

Wir sind Mitglied im
Niedersächsischer LandFrauenverband (NLV) https://landfrauen-nlv.de
Deutscher LandFrauenverband e.V. (dlv) https://www.landfrauen.info